Politik

DIE VERSCHLEPPTE SANIERUNG

Jahrelang hat der Bürgermeister sich gewehrt am Gemeindebau Reparaturen vorzunehmen. In seinem Budget hat er in den nächsten 5 Jahren lächerliche 100 (!) Euro jährlich für alle 61 Wohnungen zusammen vorgesehen.
Der Kostenvoranschlag der Hausverwaltung hat ihn jetzt aus den Socken gehoben. Ganze 3 Mio Euro sind nötig, um den Otto Hübner Hof wieder auf Vordermann zu bringen.
Jetzt stellt sich die Frage: Wo soll das Geld herkommen?

%d Bloggern gefällt das: