Gemeindestraßen Landesstraßen Raumordnung S8 Marchfeldschnellstr Verkehr

!wir arbeiten an einem Verkehrskonzept für Deutsch-Wagram

Deutsch-Wagrams Bevölkerung wächst und ebenso der Verkehr. Sowohl der Durchzugsverkehr als auch der innerörtliche Verkehr erreichen in den nächsten Jahren unerträgliche Ausmaße. Längst hätten Konzepte zur Verkehrslenkung entwickelt werden müssen und die Abstimmung auf die Vorhaben der ÖBB und VOR und anderer Mobilitätslösungen (ISTmobil, Stadtbus) erfolgen müssen. Rund um unsere Stadt schreiten Projekte voran! Es besteht Handlungsbedarf!

!wir zeigten bereits auf, wo der Durchzugsverkehr die Siedlungsgebiete beeinträchtigt, z.B in der Röntgengasse und im Siedlungsgebiet bei der Park&Ride Anlage. Und welche Herausforderungen die neue S8 und deren Zubringer für Deutsch-Wagram mit sich bringen.

!wir arbeiten an einem Verkehrskonzept, dass die innerörtlichen Herausforderungen in Deutsch-Wagram bewältigt und zukünftige Entwicklungen wie autonomes, elektrisches Fahren bereits heute berücksichtigt. An oberster Stelle steht das Wohlbefinden der Deutsch-WagramerInnen in einer lebenswerten und nachhaltigen Stadt. !wir berücksichtigen die Zentrumsgestaltung, den Pendlerverkehr zur und mit der Bahn und die Erreichbarkeit von Kindergärten, Schulen und den öffentlichen Einrichtungen. Fuß- und Radverkehr greifen harmonisch mit dem PKW-Individualverkehr in eigenen Verkehrszonen ineinander.

Vorab Diskussionsentwurf am Beispiel eines zukünftigen Ringkonzepts für den Individualverkehr:

Verkehrskonzept

Unterstützen Sie !wir, damit die Umsetzung eines durchdachten Verkehrskonzepts endlich beginnen kann.

%d Bloggern gefällt das: