Headline

ERFOLG: Durchgang Hauptstraße Leipzigerplatz

Seit Jahren kämpfen !wir für die strukturelle Verbesserung des Zentrums. Entlang der Hauptstraße bildet eine Wand an Häusern eine 320m lange Barriere (rote Linie) für Fußgeher und schneidet das dahinter liegende Wohnviertel von den immer weniger werdenden Geschäften in der Hauptstraße ab. Bisher hat die ÖVP und Bgm Quirgst unsere diesbezüglichen Anträge in der Flächenwidmung bzw. im Bebauungsplan Durchgänge vorzusehen stets abgelehnt.
Langsam scheint man nun umzudenken. Nun gibt es im Rahmen eines Neubauprojektes zumindest eine kleine Lösung (gelbe Linie) nämlich einen Servitutsvertrag und einen 2,5m breiten Durchgang für Fußgänger. Damit kann die Trafik nun vom Leipzigerviertel gut erreicht werden.
Was noch fehlt: Ein Durchgang auf Höhe Geier in der Verlängerung der Andreas Hofer Gasse.
!wir bleiben weiter d’ran! Hilf auch Du uns dabei! Wie man sieht führt stetes Bemühen zum Erfolg!

%d Bloggern gefällt das: