Budget 2010 Gemeinderat

Wir müssen bei uns selbst anfangen zu sparen!

GeldTopf

Die Mehrheit der Gemeinderäte hat den Ernst der Lage nicht erkannt!!!

So wie manche Bankmanager sich trotz der selbst verursachten Krise kräftige Boni auszahlen, so handelt auch die Mehrheit der Deutsch-Wagramer Stadtpolitiker und genehmigt sich in Zeiten der Wirtschaftkrise eine unverschämte Gehaltserhöhung von 42%.

Der Topf ist nicht voll Herr Quirgst! Er ist leer! Obwohl Quirgst fast alle Investitionsprojekte auf die lange Bank geschoben hat, musste das Budget 2010 schon wieder mit neuen Gebührenerhöhungen gerettet werden.

Mehrere Anträge von !wir dieses Übel zu beseitigen sind an der Mehrheit von (ÖVP, FPÖ und SPÖ (ohne Böcking)) gescheitert.

Hier die Gehälter im Vergleich:   neu ( alt ):

  • Bürgermeister Euro 4.488,- (3.169,-)
  • Vizebürgermeisterin Euro 2.244,- (1.585,-)
  • Stadtrat Euro 1.346,- (951,-)
  • Gemeinderat Euro 337,- (238,-)

Diese 42 % ige GEHALTSERHÖHUNG bedeutet einen Mehraufwand von EUR 60.000,- JÄHRLICH !!!

%d Bloggern gefällt das: