Citybus

JETZT Bürgerbus fahren !!!

Ab Samstag, den 21. Mai 2011 haben Sie die Möglichkeit, den Bürgerbus GRATIS – eine Woche lang – zu testen!!!

Hier gelangen Sie zum Fahrplan

  1. Die Idee ist einfach wirklich genial. Nicht nur, weil man viel flexibler ist und vor allem man braucht nicht für jede Kleinigkeit das Auto. In Zeiten wie diesen, in denen sich Familien oft nur ein Auto mehr leisten können, jedoch zwei haben, damit der Andere mit den Kiddis zumindest beweglicher ist, eine absolut gute Idee und wenn man denkt wie viele Autos ständig bei den Bahnhöfen stehen, die tatsächlich nur Kurzstrecke fahren….

    Die Frage ist nur wie hoch der Fahrpreis dann wäre, denn letztendlich ist es oft das entscheidende, auch wenn es bei einer Gesamtrechnung sicher weitaus weniger ins Gewicht fällt als ein Kaltstart, kurze Strecke, abstellen. Gerade im Winter oft unerfreulich, weil man noch zusätzlich Wetterbedingungen hat.

  2. Peter Lauppert

    Die Frage des Fahrpreises ist sicher eine heikle. Welche Höhe wäre aus Kundensicht angemessen?

  3. Mein Sohn meinte gestern, der liebt diesen Bus, eine Jahreskarte evt eine Familienkarte um den Reiz für Familien zu erhöhen. Denn eines vergessen die Menschen immer geschenkt ist noch zu teuer. 🙂

    Vielleicht könnte, wenn es tatsächlich so sein sollte, dass dieser Bus bestehen bleiben kann, das Land NÖ dabei unterstützen bzw. Familienpass oder evt mit VOR. VOR hat ja, glaube ich, auch eine Vereinbarung mit den Gemeinden, welche das Sammeltaxi umgesetzt haben.

    Fakt ist jedoch, dass wissen wir alle, dass es was kosten muss, da ja der Fahrer,der Bus natürlich ihren Aufwand haben. Natürlich wäre es eine tolle Sache, würden die Parteien mal ihre Farben vergessen und sich zusammen tun, gerade in einer doch sehr umweltfreundlicheren und vor allem Bewohner bezogenen Leistung.

    Jedenfalls wird es nicht einfach, die Preisgestaltung mit der alle zufrieden sind. Dabei wäre es einfach, wenn man negatives und positives gegenüber stellt und das positive überwiegen lässt.

%d Bloggern gefällt das: