Landesstraßen

B8-Kreuzung: Placebo für €100.000?

An der Kreuzung Angernerstraße Parbasdorferstraße errichtet das Land Niederösterreich um €100.000 eine von der Ampelanlage unabhängige Abbiegespur. Es darf allerdings bezweifelt werden, ob diese Maßnahme eine nennenswerte Auswirkung auf den Stau vor Deutsch-Wagram haben wird. Denn viele, die Richtung Markgrafneusiedl wollen, nehmen schon jetzt die Abkürzung durch Aderklaa, um dem Stau zu entgehen.

%d Bloggern gefällt das: