Budget Kindergarten Raumordnung Zentrum

!wir schaffen Lebensgefühl

Stadtentwicklung ist ein Gesamtkonzept

Es geht nicht von heute auf morgen. !wir wissen, dass Stadtentwicklung ein fortwährender Prozess ist, der kreatives Zusammenwirken sämtlicher Disziplinen wie Infrastruktur, Soziales, Natur und Umwelt, bis hin zu Finanzen erfordert. Nur so kann ein Optimum an Lebensqualität für uns Deutsch-WagramerInnen erreicht werden.

Bebauungspläne, Verkehrskonzepte, Straßenbau- und -erneuerung, Budgetpläne, Bevölkerungsentwicklung sind zu berücksichtigen, damit Stadtentwicklung gelingt. !wir vermissen diese Arbeit der Deutsch-Wagramer Stadtregierung. Vordergründig glänzende Planungsinitiativen, welche mit Gesamtkosten von 178.000,- Euro unser Gemeindebudget belasten, haben nur zweifelhafte Studien als Ergebnis. Für das Jahr 2014 sind wieder 150.000,- Euro für Beratungs- und Planungsleistung aufgenommen.

Kosten für Planung:

  • Preisgelder                                               72.000,-
  • Juryhonorare                                            16.800,-
  • Projektbetreuung Kordina                         30.072,-
  • Marketing/Zentrumsbelebung Egger        35.616,- + 23.496,-

Eine Menge Geld wurde ausgegeben, noch bevor etwas umgesetzt wurde. Die Beauftragungen von Beratern und Gutachtern erfolgte von Eingeweihten ohne vorherigen Beschluss im Gemeinderat.

Aus diesem Grund kommt es, dass die wenigen Projekte, allesamt Baumaßnahmen zum Vorteil der Grundverkäufer und Bauträger, nur einen fragwürdigen Beitrag für die Stadtentwicklung brachten. Hohe Wohnbauten entstehen beliebig verteilt in Deutsch-Wagram vom Helmahof bis zur Theodor-Körner Straße. Obwohl eine Umfrage unter der Deutsch-Wagramer Bevölkerung den Wunsch nach Einzelhandel und Gewerbe im Stadtzentrum ergab, werden trotzdem nur Autoabstellplätze im Erdgeschoss errichtet, weil der Bauträger fürchtet, für das Erdgeschoss keine Mieter zu finden.

nur Autos im Erdgeschoss

nur Autos im Erdgeschoss

Ein Kindergarten entsteht wieder einmal 50m entfernt neben einem bereits vorhandenen, wo doch am Hagerfeld Bedarf bestünde. Der selbe neue Kindergarten erfüllt nicht die vorgeschriebene Mindestgröße für den Garten, weshalb das Erdgeschoß zurückversetzt wird, um unterhalb des 1. Stock einen finsteren Platz zu schaffen.  Und wieder keine Geschäfte im Erdgeschoss.

Verteilung der Kindergärten in Deutsch-Wagram

Verteilung der Kindergärten in Deutsch-Wagram

Haben Sie sich je gefragt, warum das unfreiwillig neue Stadtzentrum (Merkur, Hofer, McDonalds, …) exakt zwischen den beiden Deutsch-Wagramer S-Bahnstationen errichtet wurde? Hat sich dabei jemand etwas gedacht?

!wir wissen was Stadtentwicklung wirklich bedeutet und dass sie für Deutsch-Wagram dringend beginnen muss; Konzepte mit Plan und Verstand. Ein Verkehrskonzept wäre besonders wichtig. Aber das ist eine andere Geschichte…

  1. reinhardpacejka

    Liebe wir´s wie euch hoffentlich bekannt ist entsteht vis á vis vom meinem Wohnbau (der auf dem Bild) im EG ordentlich Geschäftsflächen bitte immer auch auf die andere Straßenseite schauen.

  2. Lieber Reinhard, danke für deinen Hinweis. !wir finden es gut, dass beim Bahnhof in deinem neuen Projekt zentrumsbelebende Geschäftsfläche entsteht. Noch ist vis-a-vis Baustelle und es ist die 2. Chance dort für D.W. (und seine Bewohner) etwas Tolles zu machen. Ich wünsche dir an dieser Stelle gutes Gelingen hierfür. Weisst du vielleicht schon welche Betriebe sich einmieten werden? Ist schon etwas fixiert?
    Liebe Grüße, Gunter

  3. reinhardpacejka

    Lt. bh haben wir am 22.01. bau und gewerberechtliche Verhandlung. Fix ist ein Fotostudio, wir selbst, ein Frisör und ein Kaffeehaus. Vorerst hoffen wir aber das die Anrainer keine großen Probleme machen und die BH zügig einen Bescheid erlässt. Die Beamten bei der Bh sind aber eh sehr kompetent…. Dein Artikel ist übrigens auch beim zweiten Lesen eher verstörend. Wer auch immer der Autor war ich lade Sie oder Ihm gerne zu mir in´s Büro zur Planeinsicht und Diskussion ein, und lege auch meine Kalkulationen offen dann könnte zumindest bei meinen Projekten und meinen „Vorteilen“ mit der Wahrheit und Kompetent argumentiert werden. Würde mich freuen wenn das euer Ziel ist.

  4. reinhardpacejka

    aja vergessen ziemlich fix Blumenladen ….

%d Bloggern gefällt das: