Budget 2009

2. Runder Tisch am 11.02.2009

Heute kam ein Mail in dem Bürgermeister Quirgst für morgen zu einem „Runden Tisch“ einlädt. Unsere Vereinbarung die zwischen allen Fraktionen geschlossen wurde, dass der nächste „Runde Tisch“ erst nachdem die gesamten Unterlagen mindestens eine Woche zur Bearbeitung vorliegen, ist längst schon wieder vergessen.

Liegen denn zumindest jetzt, einen Tag vor der Besprechung, alle Unterlagen vor? Weit gefehlt! Bürgermeister Quirgst hat ja auch in der Presse bereits bestätigt, dass noch Unterlagen fehlen. Leider hat er vergessen zu erwähnen dass es dabei um Unterlagen geht, die sehr große Posten im Budget einnehmen wie z.B.:

  • die Strassenbauprojekte inkl. Kostenschätzung, Pläne, etc. 
  • Finanzierungsplan für das ORG, bis heute weiß niemand wie die Stadtgemeinde den Bau des neuen Schulgebäudes finanzieren soll
  • der Projektplan für den Bau des neuen Wasserbrunnens, wann fallen welche Kosten an

Auch sonst fehlt noch einiges.

!wir werden den Termin trotzdem wahrnehmen da der designierte Stadtamtsdirektor eindringlich darum gebeten hat – wegen der Wichtigkeit des Budgets. Warum dann jedoch Bürgermeister Quirgst sich nicht mit der selben Dringlichkeit um die Unterlagen kümmert ist uns ein Rätsel.

Da wesentliche Unterlagen fehlen, können morgen sicher keine Entscheidungen bezüglich Budget getroffen werden. Doch vielleicht kann man sich zumindest über die Punkte einigen welche dieses Monat bereits das dritte Mal in den Gemeinderat kommen. Diese Punkte betreffen den MOBIKI, Personalangelegenheiten sowie Trinkwasserversorgung. 

 

%d Bloggern gefällt das: