Anfrage Umwidmung “Altes Dorf”

Bürgermeister
Friedrich Quirgst
Bahnhofstraße
2232 Deutsch-Wagram

Deutsch-Wagram, 22. April 2008

Bausperre „Altes Dorf“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister!

Im Jänner 2008 hat es diverse Gespräche sowohl mit DI Siegl als auch mit den Anrainern und  Grundstückbesitzer des „Alten Dorfes“ gegeben. Danach hat DI Siegl einen Vorschlag zu der Umwidmung dieses Gebietes ausgearbeitet. Bis jetzt ist dann nichts mehr geschehen.

Nun ist uns zu Ohren gekommen, dass DI Siegl beauftragt wurde die Umwidmung die für den Bau des ORG notwendig ist aufzubereiten um diese aufzulegen. Punkto Umwidmung „Altes Dorf“ ist dies bis heute nicht geschehen.

Das das ORG bei Ihnen eine besondere Wichtigkeit hat ist allen bekannt. Doch es kann nicht angehen, dass die Punkte die für Sie relevant sind schnellstmöglich bearbeitet werden und für Sie unwichtige Punkte zur Seite geschoben werden.

!wir fordern Sie daher auf, DI Siegl den Auftrag zu erteilen die Unterlagen für die Umwidmung „Altes Dorf“ wie bei dem letzten Termin besprochen aufzubereiten und aufzulegen. Damit könnte bei der geplanten Gemeinderatssitzung im Juni 2008 die Umwidmung beschlossen und die verhängte Bausperre aufgehoben werden.

Mit freundlichen Grüßen

GRin Claudia Lauppert